Am 30. April wurde eine alte Weltraumjogger-Spaß-Veranstaltung wiederbelebt: Die Weltraumjogger-Team-Challenge. Zu bewältigen ist ein Duathlon im Zweier-Zufalls-Team. Die Partner werden vor dem Start ausgelost, die Strecke verhandelt. Dieses Mal ging es zunächst als Staffel für jeden einmal um den Teufelssee, dann sprang man gemeinsam auf's Rad und fuhr zweimal die Teufelsseechaussee hoch und runter (Windschattenfreigabe im Team), nach der ersten Runde ging es dabei einmal hoch zur Radarstation. Abschließend wurde noch einmal gemeinsam um den See gerannt.

 Zur Auslosung standen fünf Personen bereit, die anderen Teams wurden vorab benannt: das Jugend-Team mit Kapitän Janne und Team-Kollege Louis sowie das Staffel-Team Lena (Lauf) & Kola (Rad). Als Paarungen wurden die gemischten Teams Meike & Goldi sowie Rita & Olli gelost, übrig blieb Peter, der die Distanz alleine bewältigte.

Zum Rennverlauf: Der Einzelstarter legte einen souveränen Start-Ziel-Sieg hin, Janne startete sehr ambitioniert, der jüngere Louis bewältigte erfolgreich die erste Hälfte der Distanz, alle andere winkten sich auf der Strecke nett zu und kamen nach und nach ins Ziel. Das Wetter war super, die Straße erwartungsgemäß voll, die Stimmung gut. Der Kameramann Roman machte tolle Bilder und Britta passte auf, dass Räder und Klamotten nicht verloren gingen, die Kindergruppe hin und wieder aus dem Wald auftauchte und den Balancierparcours ohne größere Schäden bewältigte.

Dank an alle Teilnehmer und Zuschauer und hoffentlich bis zum nächsten Mal! Die Bilder von Roman findet man in der Gallerie, den Film zum Event unter http://www.youtube.com/watch?v=HV_Taw3oOP0

Rita

P.S.: Am späteren Nachmittag wurden alle Kinder (nochmal) aktiv - sie führten ein kleines Training auf der Strecke des Schülerduathlons durch, der in 2,5 Wochen stattfindet.