Rund 1000 Teilnehmer gab es dieses Jahr beim Lauf der Sympathie über 10 km. Auch 3 Weltraumjogger waren mit von der Partie. Die ersten 2 hatten es aber recht eilig.

Holger Andreas Leidig war nach 34:44 min und Gesamtplatz 24! bereits im Ziel.

Auch Andreas Gbur war bereits nach 42:58 min (Platz 217) im Ziel.

Etwas mehr Zeit hat sich Christian Wolff gelassen. Er hat sein Startgeld voll ausgenutzt und hat sogar noch Zeit für ein kurzes Interview mit dem Schreiber dieser Zeilen gehabt. Daher benötigte er auch 1:03:19. Ohne das Interview wäre er locker unter einer Stunde geblieben :-)

Video

Jörg