Hier werden die Leistungen der Altersklassen 0-20 Jahre dokumentiert.

Cottbuser Schülertriathlon 2008 (13.09.)

Erfolgreiche Weltraumjogger bei den Berliner und Brandenburger Meisterschaften in Cottbus.
Bei den Schülern B siegt Antonia G. mit fast 2 min. Vorsprung über 200 m Schwimmen, 5 km Rad und 1000 m Laufen souverän und wird bei ihrem Gesamtsieg Berliner Meisterin.
In der Jugend B über 400 m Schwimmen, 10 km Rad und 2,5 km Laufen gewinnt Niklas G. (WJ) vor Ian Manthey (Teamwork) und Dominik Lemke (WJ). Hier war ein sehr starkes Feld aus Startern aus Berlin, Brandenburg und Sachsen am Start.
Nach hervorragender Schwimmleistung gingen Niklas und Dominik in der ersten Radgruppe in die 5 Rundenstrecke. Martin Trost aus Cottbus und einem Sachsen gelang es einen Vorsprung von 30 sec. herauszufahren.
Erst auf der Laufstrecke gelang es Niklas Martin Trost zu überholen. Der in der Landesmeisterschaft nicht gewertete Sachse rettete jedoch einen kleinen Vorsprung von 10 sec ins Ziel.
Dominik L. erreichte das Ziel mit einer guten Laufleistung als dritter Berliner hinter Ian Manthey.
Den engagierten Cottbusser Triathleten gelang es einen gut organisierten Wettkampf mit einer schönen Schwimmstrecke, einer vollgesperrten Radstrecke und einer guten Laufstrecke auszurichten. - Heiko -

City-Night (02.08.)

Unserer Neuen starteten über 10km:
Mathis (3. Platz MSA) 00:41:42
Ole (11. Platz MJB) 00:45:40

Storkow (20.07.)

0,2-5-1,0km:
Ole 1.mJugA 0:20:50 (0:03:34-0:11:26-0:05:50)

DM Triathlon am Schluchsee (20.07.)

Bei der Jugend B erreichte Dominik den 25. und Niklas den 30. Platz, erhofft war sicherlich mehr.

Bambini-Lauf (12.07.)

Die kleinsten Weltraumjogger am Start:


Amelie, Emma, Paolo, Lotte und Chiara (v.l.n.r.)

Schüler-Tri am Schlachtensee (08.07.)

250m-8km-2km:
3. Niklas 25:10 (2. TM15)

Berlin-Triathlon (22.06.)

Kinder-Tri (50m-3km-400m):
3. mSchC Simon 0:14:11 (0:02:18-0:10:09-0:01:44)
3. wSchC Lena 0:15:54 (0:02:19-0:11:18-0:02:17)

Teamtri (01.06.)

Dominik und Niklas wurden mit Verstärkung zweiter in der Kategorie der nicht Gewerteten im Sprintbereich.

Velothon (25.05.)

Die Laehrstraße entsandte ihre Jugend, mit beeindruckendem Ergebnis. Die Platzierungen in den jeweiligen Altersklassen:

Janne 2. Platz, Ella 5. Platz, Lena 1. Platz, Simon 4. Platz.

 

 Wenn die Nachwuchs-Jugendlichen an den Start gehen,

hat das diese Folge: Lena Büttel auf Platz 1 auf der RadioEins-Bühne.

Sprint Cup Halle (24.05.)

Bei der Jugend B konnten Dominik und Niklas gute Ergebnisse erzielen. Im Wettkampf über 500 m Schwimmen, 10 km Rad und 2,5 km Laufen erreichte Niklas nach eher mäßigem Schwimmen mit dem schnellsten Radsplit und der schnellsten Laufzeit noch den 2. Platz in dem hochkarätig besetzten Starterfeld aus allen Bundesländern. Dominik konnte seine sehr gute Schwimmleistung, 3 . Platz hinter Weltcupteilnehmer T. Springer und einem Dresdner B-Jugendlichen aufgrund von Schwierigkeiten mit dem ungewohnten Neoprenanzug nicht ausbauen. Zusammen mit Niklas machten die beiden aber gewaltig Tempo und konnten so entstandene Lücken fast vollständig zufahren. Auf der sehr schwierigen Laufstrecke mit gewaltigen Anstiegen konnte Niklas die Lücke bis zum ersten fast aufholen. Dominik erreichte letztendlich einen hervorragenden 5. Platz. - Ergebnisdienst -

Vivimen (18.05.)

Weltraumjogger ganz vorn !
Bei der Jugend B siegten Niklas und Dominik zeitgleich im Powersprint der Kids 200 m Schwimmen, 7 km Rad und 1,5 km Laufen. Einen guten 11. Platz erreichte Neu-Weltraumjogger Mathis Ebbinghaus bei der Jugend B.
Niklas Schwester Antonia gewinnt souverän bei den Schülern B über die gleiche Strecke. - Ergebnisdienst -

Berlin Brandenburger Meisterschaften im Duathlon in Cottbus (26.04.)

Jugend B: 3. Platz Dominik Lemke (Weltraumjogger)
1. Platz: Niklas Gärtner und damit Berliner Meister.
Souveräner Start- Ziel Sieg von Niklas, Dominik vergibt 2 . Platz, da er an dem Wechselzone vorbeifährt und ca. 20 sec. verliert.
Damit wird der Einlauf von den Deutschen Meisterschaften von Marbach letzte Woche wiederholt. - Ergebnisdienst -

DM Duathlon Jugend in Stuttgart (20.04.)

Glückwünsche an Niklas und Dominik für ihr tolles Abschneiden bei der DM Duathlon, Jugend B!!!
Für Dominik war es der erste große Auftritt in Sachen Du-/Triathlon. Mit Platz 18 hat er auf einer sehr selektiven Radstrecke einen hervorragenden Einstand gegeben!
Niklas stellte seine Laufklasse unter Beweis. Nach dem ersten Wechsel befand er sich in der ersten Radgruppe, die schon bald in zwei Teile zerfiel. In der zweiten Gruppe versuchte Niklas nun Druck zu machen, die Lücke nach vorn betrug ca. 35 Sekunden. Nach dem abschliessenden zweiten Lauf kam er als 8. ins Ziel!
... und dazu noch Platz 3 mit der Mannschaft für beide!
Weiter so!!!! - Ergebnisdienst -